Beratung  +49 (0) 7634/5695626 -  Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Jetzt als Geschenkgutschein erhältlich

Mord auf der Halde - Krimiwanderung auf dem Schauinsland

Schauinsland / Südschwarzwald

Beschreibung

Nicht umsonst hat der Schauinsland seinen Namen. Weit reicht der Blick über das Rheintal bis hin zu den Vogesen. Von gegenüber winkt der Feldberg. Zur Begrüßung am Treffpunkt erwartet die Teilnehmer der Krimiwanderung ein Glas Sekt oder ein Glas Saft/Wasser. Alles wäre so schön...doch ein Mord ist geschehen und diesen gilt es aufzuklären.

Noch weiß niemand, was genau geschehen ist. Doch das wird sich in den nächsten Minuten ändern, denn die Ermittler bekommen die ersten sichergestellten Beweismittel zu sehen. Die Soko Schauinsland macht sich auf die Spur und wird dabei immer wieder abgelenkt. Informationen werden gesammelt, Beweismittel begutachtet und Befragungen durchgeführt.

Jede Menge Rätsel wird es geben. Zum Motiv des Täters, zum Opfer und dessen Freundeskreis und Familienangehörigen. Wo war eigentlich der Tatort und wie wurde das Opfer ermordet und wo ist die Tatwaffe abgeblieben. Gibt es Zeugen?

Während der spannenden Wanderung gibt es aber auch naturkundliche und geschichtliche Informationen zur Region. Um die Mittagszeit ist eine ca. einstündige Pause im Gasthaus an der Bergstation der Schauinslandbahn eingeplant. Ermitteln macht hungrig.

Frisch gestärkt sind schon die ersten Verdächtigen im Visier der Ermittler. Die wildesten Spekulationen machen die Runde. Jetzt ist logisches Denken und Kreativität gefragt. Die spannende Wanderung führt auf unbefahrenen Wegen und schmalen Pfaden zum 1.284 m hoch gelegenen Schauinslandgipfel hinauf. Denkpause - Sie genießen den Panoramablick auf dem Schauinslandturm. Auf dem Rückweg entfliehen Sie den Touristenmassen. Der Weg führt vorbei am Sonnenobservatorium und dem Engländerdenkmal. Endlich - der Fall ist gelöst. Zum Schluss entspannen Sie bei einer kleinen Schnaps- und Speckprobe mit Holzofenbrot.

Enthaltene Leistungen

  • Sektempfang zur Begrüßung
  • geführte Krimiwanderung mit Schauspieler, Gäste- und Naturparkführer Klaus Millmeier, bei der die Teilnehmer einen Mordfall aufklären dürfen
  • eine kleine Schnaps- und Speckprobe mit Holzofenbrot

Zusatzinformationen

Konditionelle Anforderungen - leichte Wanderung

Konditionen/Extras

  • Kinder (empfohlen ab 8 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren: EUR 24,00
  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen; Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird die Veranstaltung abgesagt.

Treffpunkt

Wanderparkplatz auf der Halde, an der L 124 zwischen Notschrei und Schauinsland, 79254 Oberried-Hofsgrund (Geodaten: 47.892840, 7.891563). Am Treffpunkt auf dem Parkplatz steht ein Auto mit einem orangenen Verkehrskegel auf dem Auto.

Kleidungstipps

  • Wir empfehlen bequeme Freizeit-/Wanderkleidung und gutes Schuhwerk.
  • Bitte denken Sie auch an eine warme Jacke. Selbst im Sommer herrschen auf der Höhe manchmal kalte und windige Temperaturen.

Dauer / Strecke

Dauer: ca. 6 - 7 Stunden. Im Rahmen der Wanderung wird eine Strecke von ca. 8 - 10 km zurückgelegt. Gegen Mittag ist eine Einkehr in einem Gasthaus geplant.

Wetter

Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.

Verfügbarkeiten und Preise

freie Plätze: 24

34,00 €
pro Person

freie Plätze: 23

34,00 €
pro Person

Karte & Anreise

Jetzt als Geschenkgutschein erhältlich