Beratung  +49 (0) 7634/5695626 -  Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Schneeschuhwandern im Schwarzwald

Große Spuren hinterlassen ohne großspurig sein. Die schönsten Schneeschuhwanderungen zwischen Unterstmatt im Norden des Schwarzwaldes und dem Belchen im Süden, zwischen Schauinsland im Westen, am Feldberg und dem Herzogenhorn im Osten. Winterspaß pur.

Es gab jedoch auch eine Zeit im Schwarzwald, als der Schnee mehr Fluch denn Segen war. Schneeschuhe dienten damals nicht als Sportgerät oder Freizeitvergnügen, sondern als Fortbewegungsmittel zwischen den teilweise sehr einsam und weit entfernt gelegenen Schwarzwaldhöfen.

Heute sind Schneeschuhe nicht mehr aus schwerem Holz sondern aus leichtem Aluminium, die Rebeschnüre wurden durch hochwertige Neoprenbespannungen ersetzt und die modernen Sportgeräte werden zwischenzeitlich primär in der Freizeit genutzt. Wir zeigen Ihnen die schönsten Plätze unserer Heimat. Hauptaktionsgebiet ist das Obere Wiesental zwischen den höchsten Bergen, dem Feldberg und Belchen. Der mythische Berg, der viele Zeugnisse der Kelten aufweist, ist unbestritten der schönste Aussichtsberg im Schwarzwald. Egal ob früh morgens, spät Abends oder am Tag. Eine Reise die sich immer lohnt...

Wir bieten Schneeschuhwanderungen zum Sonnenauf- und Untergang. Mit Käsefondue und Hütteanbend. Einen halben Tag oder auch einen ganzen Tag. Zur blauen Stunde oder mit Fackeln. Ganz wie es ihnen lieber ist. Nur entscheiden müssen Sie sich selbst.