Beratung  +49 (0) 7634/5695626 -  Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Wanderreisen Schluchtensteig - Wandern ohne Gepäck

Nahezu unberührte und abwechslungsreiche Naturerlebnisse erwarten Sie auf dem Schluchtensteig im Naturpark Südschwarzwald zwischen Stühlingen und Wehr. Der Weg, geprägt durch Schluchten und Klammen, führt immer wieder über offene Hochweiden mit Ausblicken von Felskanzeln und Berggipfeln.

Schluchtensteig - der Klassiker

Der Schluchtensteig zählt zu den abwechslungsreichsten Fernwanderwegen im Schwarzwald. Tiefe Schluchten und sanfte Schwarzwaldhöhen wechseln sich ab auf der...

  • Anreise täglich möglich
  • 6 Wandertage / 7 Nächte
  • ab Stühlingen / Südschwarzwald
ab 509,00 €
Details & buchen

Schluchtensteig - die sportliche Tour

Der Schluchtensteig zählt zu den abwechslungsreichsten Fernwanderwegen im Schwarzwald. Tiefe Schluchten und sanfte Schwarzwaldhöhen wechseln sich ab auf der...

  • Anreise täglich möglich
  • 5 Wandertage / 6 Nächte
  • ab Stühlingen / Südschwarzwald
ab 434,00 €
Details & buchen

Schluchtensteig 3 Etappen - Stühlingen bis Schluchsee

Der Schluchtensteig zählt zu den abwechslungsreichsten Fernwanderwegen im Schwarzwald. Tiefe Schluchten und sanfte Schwarzwaldhöhen wechseln sich ab auf der...

  • Anreise täglich möglich
  • 3 Wandertage / 4 Nächte
  • ab Stühlingen / Südschwarzwald
ab 299,00 €
Details & buchen

Der Schluchtensteig und seine Umgebung

Ganz im Süden des Schwarzwalds gelegen befindet sich der Schluchtensteig. Die Region rund um den Schluchtensteig wird auch Hochschwarzwald genannt und ist bekannt für seine vielzähligen Tourismusangebote und verwunschenen, einzigartigen Landschaften, die den typischen Charakter des südlichen Schwarzwalds widerspiegeln.

Der Schluchtensteig ist ein zertifizierter Fernwanderweg und erstreckt sich über 118km von Stühlingen im Osten nach Wehr im Südwesten. Als Wanderer entdecken Sie hier nicht nur traumhafte kleine Orte, die zum Verweilen einladen, sondern vor allem wandern Sie auf kleinen, schmalen Pfaden, entdecken tiefe Schluchten und genießen wunderbare Ausblicke über Felsspitzen und Berggipfel. Neben landschaftlichen Höhepunkten hat der Schluchtensteig aber auch historisches sowie kulturelles zu bieten. So sehen Sie zum Beispiel das heute noch aktive Flusskraftwerk Stallegg, welches das älteste Drehstromkraftwerk Deutschlands ist und unter Denkmalschutz steht. Oder Sie bestaunen den größten See des Hochschwarzwaldes, den Schluchsee. Geschichts- und Architekturinteressierte können sich den Dom von St. Blasien anschauen, welcher durch seine beeindruckende Kuppel schon von Weitem zu sehen ist. Der Dom ist eine ehemalige Klosterkirche der Benediktinerabtei und wird dank seiner Imposanz auch “Schwarzwälder Dom“ genannt. Hier lohnt sich nicht nur ein Blick von außen, sondern auch ins Innere des klassizistischen Bauwerks.

Doch nicht nur Aktivurlauber und Geschichtsinteressierte kommen bei Wanderungen über den Schluchtensteig auf ihre Kosten, sondern ebenso auch Naturliebhaber. Da sich der Beginn des Schluchtensteiges in Stühlingen an der deutsch-schweizerischen Grenze befindet, wandern Sie von dort aus durch die bekannte Wutachschlucht, mitten durch den großen Naturpark Südschwarzwald hin zum Schluchsee und über hügelige, grüne Landschaften nach Ibach. Von dort geht es weiter durch Wälder und über Wiesen nach Todtmoos, immer dem Ziel in Wehr durch das zugehörige Wehratal entgegen. Wie der Name schon vermuten lässt, befindet sich rund um Todtmoos eine große Moorlandschaft, durch die Sie auf eigens dafür errichteten Stegen laufen. Wenn Sie Ruhe und Stille oder auch das große Abenteuer suchen, finden Sie dieses also in jedem Fall in den offenen Hochweiden, den romantisch anhauchenden Schluchten und Gipfeln oder den gut ausgebauten Forstwegen und Stegen, denn der Schluchtensteig als Wanderweg bietet jede Menge Naturerlebnisse und zahlreiche Abwechslung.

Wandern auf dem Schluchtensteig

Sollten Sie sich für eine Wanderung über den Schluchtensteig entschieden haben, haben Sie noch die Wahl, ob Sie sich selber eine individuelle Route zusammenstellen, oder ob Sie eine der von uns angebotenen Wanderungen buchen. Kommt die zweite Option für Sie in Frage, haben Sie hier noch zusätzlich die Möglichkeit zwischen der sportlicheren fünf-Etappen Variante oder der klassischen sechs-Etappen Variante zu wählen. Es gibt unterschiedliche Angebote, die den individuellen Bedürfnissen angepasst sind, sodass jeder das findet, was zu ihm passt. Entscheiden Sie also selbst, wie lange Sie den Alltag hinter sich lassen möchten und buchen Sie Ihre Wandertour, jeweils ab Stühlingen beginnend. Der Gepäcktransfer sowie die Organisation wird dabei immer von uns übernommen, sodass Sie lediglich Ihr leichtes Tagesgepäck bei den Wanderungen dabeihaben und somit völlig ohne Ballast in jeden neuen Tag starten können.

Morgens starten Sie nach einem ausgiebigen Frühstück in die jeweilige Etappe, die zwischen 19 und 26 Kilometer beträgt. Abends nehmen Sie dann wahlweise den Wanderbus oder wandern zu Ihrer Unterkunft. Hier buchen wir Ihnen ausschließlich eines unserer Partnerhotels, mit denen wir schon lange zusammenarbeiten und die sich zwischen den Hotelkategorien 3 und 4 Sterne befinden. Verlassen Sie sich bei der Hotelauswahl sowie bei der gesamten Tour voll und ganz auf unsere Erfahrung und Qualität.
Auch wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, bietet der Schluchtensteig einiges an Programm und vor allem Abenteuer. Felsen, große und kleine Wasserfälle und sogar urwaldähnliche Wälder bieten den Kindern viel Abwechslung, bei der sie sich austoben und immer Neues entdecken können. Somit eignet sich der Schluchtensteig perfekt für eine Wanderreise oder einen Tagesausflug für die ganze Familie, denn dank der gut ausgebauten Wege und des öffentlichen Nahverkehrs können die Etappen an die Bedürfnisse der Kinder angepasst werden. Welche Abschnitte des Schluchtensteigs besonders attraktiv für Kinder sind, können Sie gerne bei uns anfragen.

Reisezeiten für den Schluchtensteig

Für Wanderreisen über den Schluchtensteig nutzen Sie am besten die schneefreien Zeiten des Jahres, zwischen März und November, da Schnee und Eis manche Abschnitte der Strecke zu gefährlichen Partien werden lassen können. In den genannten Monaten, also vom Frühjahr bis in den Herbst, können Sie den ganzen Zauber der tosenden Wasserfälle, die weiten Blicke bis zu den Alpen, das frische Grün der Wiesen und Felder sowie die Tierwelt des südlichen Schwarzwalds in voller Pracht erleben.

Aber auch der Winter bietet Wintersportlern viele Möglichkeiten, den Schluchtensteig kennen zu lernen. Wintererlebnisse wie Skifahren oder Skilanglauf sind eine optimale Möglichkeit den Zauber des Schluchtensteigs im Wintergewand zu erleben. Wenn Sie ein ambitionierter Wintersportler sind, dann schauen Sie in unsere Wintererlebnisse und erproben Sie sich in einem unserer Skikurse oder Langlaufkurse im Schwarzwald.

Und sollten Sie irgendwann genug vom Wandern oder Skifahren haben, bieten viele Gastronomen rund um den Schluchtensteig typische Schwarzwälder Küche an, mit der Sie sich zu jeder Tageszeit stärken können und die keine Wünsche offen lässt.